.
  anwalt münster  
 
.
. .
.
.

 

Verschiedene TV Sender berichten über unsere Kompetenz im Wirtschaftsrecht: Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von ehemaligen Filmberichten.

 

.

 

daelken frontal 21

 

Frontal 21 | ZDF

„Unser Mandant hätte von TelDaFax gewarnt werden müssen“: Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Florian Dälken im ZDF-Frontal21-Statement zum Prozesserfolg gegen einen der Geschäftsführer der TelDaFax Services GmbH.

.zum Statement | wmf-Format 15,3 MB

 

.

 

bauer spiegel tv


daelken spiegel tv 1

 

daelken spiegel tv 2

 

Spiegel TV | RTL und n-tv

„Wir haben uns die Geschäftsführung der GmbH vorgenommen“: Rechtsanwalt Karl-Hermann Bauer und Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Florian Dälken im Spiegel TV Magazin-Statement auf RTL und n-tv zur GmbH-Geschäftsführerhaftung in der Unternehmenskrise.

.zum Statement | wmf-Format 7,83 MB


.

 

anwalt münster teldafax

 

ZDF heute | ZDF

Rechtsanwalt Karl-Hermann Bauer bei "heute" in den ZDF-Nachrichten.

.zum Statement | flv-Format 3,2 MB

 

anwalt wirtschaftsrecht bonn

 

WDR aktuelle Stunde | WDR

Rechtsanwalt Karl-Hermann Bauer bei der aktuellen Stunde im WDR in Bonn.

.zum Statement | flv-Format 2,31 MB

 

bauer wdr

 

WDR aktuell | WDR

Rechtsanwalt Karl-Hermann Bauer bei „WDR aktuell“ in Bonn.

.zum Statement | wmf-Format 3,01 MB

.zum Artikel bei WDR online | .

 

.

 

Presseservice

 

BAUER | DÄLKEN | DR. DÄLKEN ist eine Anwaltssozietät mit Sitz in Lingen und Münster. Der Schwerpunkt der Kanzlei liegt in der bundesweiten Prozessführung vor den Zivilgerichten sowie der wirtschaftsrechtlichen Beratung..

 

Über besondere Kompetenzen verfügt die Kanzlei im Bereich des Wirtschaftsrechts, des Vertragsrechts, des Insolvenzrechts, des Arbeitsrechts sowie des Strafrechts. Bundesweites Aufsehen erregten zuletzt zahlreiche Prozesserfolge der Kanzlei gegen Teile des Managements der ehemaligen TelDaFax-Unternehmensgruppe im Bereich der Haftung des GmbH-Geschäftsführers.

 

Kontaktdaten für Journalisten

BAUER | DÄLKEN DR. DÄLKEN

Rechtsanwälte, Fachanwälte, Mediatorin

Herr Rechtsanwalt Florian Dälken

Georgstraße 34 - 38

49809 Lingen (Ems)

Tel. 0591 | 966 545 - 0

Fax 0591 | 966 545 - 299

daelken@bauerundkollegen.com

 

Logos und Pressefotos

.Kanzleilogo (Vektorgrafik) | pdf

.Mediationslogo (Vektorgrafik) | pdf

 

.

.

 

 

 

 

 

.

 

§§

.
.
.
.
pressespiegel kanzlei münster

 

WIR IN DEN MEDIEN | §|§ in der Presse
Die Presse berichtet über uns und unsere Arbeit: Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von ehemaligen Presseberichten aus den regionalen und überregionalen Medien.

 

.

 

Handelsblatt

Rechtsanwalt Florian Dälken wurde als Experte im Handelsblatt zum Thema "Insolvenzverschleppung" befragt.

.zum Artikel im Handelsblatt | .

 

.

 

FOCUS Money

Bericht über unsere Prozesserfolge gegen den TelDaFax Insolvenzverwalter.

.zum Artikel bei FOCUS Money Online | .

 

.

 

Handelsblatt

Das Handelsblatt zitiert Herrn Rechtsanwalt Dälken auf der Titelseite zur Strafbarkeit einer GmbH-Geschäftsführerin.

.zum Artikel im Handelsblatt | . (Unternehmen und Märkte)

.zum Artikel im Handelsblatt | . (Titelseite)

 

.

 

Kölner EXPRESS

Bericht über den TelDaFax-Strafprozess und unsere Kanzlei.

.zum Artikel im Kölner EXPRESS | .

 

.

 

Energiedepeche

Die „Energiedepesche“ des Bundes der Energieverbraucher e.V. berichtet über

Herrn Rechtsanwalt Florian Dälken.

.zum Artikel in der „Energiedepesche“


.

 

Berliner Zeitung, Frankfurter Rundschau, Kölner Stadtanzeiger

Bericht über unseren Prozesserfolg gegen den TelDaFax-Insolvenzverwalter. Das Urteil könnte ganz erhebliche Auswirkungen auf zehntausende ähnlich gelagerte Prozesse in Deutschland haben.
.zum Artikel in der Berliner Zeitung vom 07.08.2013

.zum Artikel im Kölner Stadtanzeiger vom 07.08.2013


.

 

Lingener Tagespost

Rehtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Florian Dälken äußert sich in der Lingener Tagespost am 31.07.2013 zu der Problematik des Umganges mit Gutscheinen des Baumarktes Max Bahr im Vorfeld der Insolvenzeröffnung:

.zum Artikel in der Lingener Tagespost vom 31.07.2013 | .


.

 

FOCUS Magazin

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Florian Dälken mit Kurzstatement in Heft 17 des Nachrichtenmagazins FOCUS: „Wertlose Versprechungen

für die Zukunft“.

.zum Pressebericht via FOCUS Magazin

 

.

 

Emsland Kurier

Wirtschaft fördert Vereine: BAUER | DÄLKEN | DR. DÄLKEN supporten Frauenfußball des SV Heidekraut Andervenne.

.zum Pressebericht im Emsland Kurier vom 12.06.2013

 

.

 

Focus Magazin

Rechtsanwalt Karl-Hermann Bauer mit Kurzstatement im aktuellen Heft des Nachrichtenmagazins FOCUS (Heft 8/2013): „Anklageerhebung bringt Rückenwind für zivilrechtliche Klagen“.

.zum Pressebericht via FOCUS Magazin im Heft 8/2013

 

.

Neue Osnabrücker Zeitung
Urteil vor dem Osnabrücker Landgericht: Autoschieber müssen ins Gefängnis

Osnabrück. Längere Gefängnisstrafen für drei Autoschieber: Das Osnabrücker Landgericht verurteilte jetzt zwei der Angeklagten zu je fünf Jahren, einen weiteren zu drei Jahren und sechs Monaten Haft. Das als Bande operierende Trio hatte im vergangenen Jahr in nachweislich 15 Fällen vorwiegend teure Autos geklaut, um sie gen Osteuropa bringen zu lassen.

(Dr. Kerstin Dälken verteidigte einen der Angeklagten).

.zum Pressebericht via Neue Osnabrücker Zeitung


.

 

Neue Osnabrücker Zeitung

Indizienkette gegen mutmaßliche Autoschieber vor Osnabrücker Landgericht wächst

Osnabrück. Die Indizienkette im Prozess um eine mutmaßliche Autoschieberbande ist weiter gewachsen: Ermittler haben jetzt vor dem Osnabrücker Landgericht geschildert, welche Spuren sie rund um die Festnahme der mutmaßlich Beteiligten gefunden haben.

(Dr. Kerstin Dälken verteidigte einen der Angeklagten).

.zum Pressebericht via Neue Osnabrücker Zeitung


.

 

Neue Osnabrücker Zeitung

Vorwurf wegen Autoschieberei: Mit PC Autos aufgebrochen

Osnabrück. Die 15 Frauen und Männer kommen aus Hille oder Wunstorf, aus Quakenbrück und anderen Orten. Gemeinsam ist ihnen ein Erlebnis in 2012: Ihre Autos waren über Nacht weg oder wurden aufgebrochen. Verantwortlich dafür sollen drei Angeklagte aus Danzig sein. Seit Beginn des Jahres stehen sie wegen schweren Bandendiebstahls vor dem Osnabrücker Landgericht.

(Dr. Kerstin Dälken verteidigte einen der Angeklagten).

.zum Pressebericht via Neue Osnabrücker Zeitung

 

.

 

Neue Osnabrücker Zeitung

Staatsanwalt schließt Verständigung im Autoschieber-Prozess vor dem Landgericht Osnabrück aus

Osnabrück. Drei mutmaßliche Autoschieber haben vor dem Landgericht Osnabrück eine Erklärung abgegeben. Doch kam diese aus Sicht des Staatsanwaltes zu spät und war nicht aussagekräftig genug.

(Dr. Kerstin Dälken verteidigte einen der Angeklagten.)

.zum Pressebericht via Neue Osnabrücker Zeitung

 

.

 

Handelsblatt

Das Handelsblatt berichtet über unsere Kanzlei.

.zum Pressebericht des Handelsblattes im pdf-Format | pdf

 

.

 

WestdeutscheZeitung (Düsseldorfer Nachrichten)

Bericht über unser Kanzlei auf der Titelseite sowie im Wirtschaftsteil.

.zum Pressebericht der Westdeutschen Zeitung im pdf-Format (Titelseite) | pdf

.zum Pressebericht der Westdeutschen Zeitung im pdf-Format (Wirtschaft) | pdf

 

.

 

juve-Rechtsmarkt

Neues aus dem Wirtschaftsanwaltsmarkt berichtet über unsere Kanzlei und den Prozesserfolg gegen einen der TelDaFax-Geschäftsführer:

„Ex-Vorstandschef mit Wilhelm in Schadensersatzprozessen unter Druck“

(Rechtsanwalt Florian Dälken vertrat den Kläger.)

.zum Presseartikel vom 07.11.2012 via juve Rechtsmarkt

 

.

 

Westfälische Nachrichten

Lockvogel-Überfall aus Langeweile

Neuenkirchen/ Münster. Der hässliche Lockvogel-Überfall in Neuenkirchen wurde offenbar aus Langeweile verübt.

(Unsere Kanzlei verteidigte einen der Angeklagten.)

.zum Pressebericht via Westfälische Nachrichten

.zum Pressebericht via westline.de

 

.

 

Geschäftsführerhaftung: Presse, Radio und Fernsehen berichten bundesweit über unseren gewonnen Prozess gegen den TelDaFax- Manager


Hier eine kleine Auswahl der Meldungen:

.Handelsblatt vom 01.11.2012 (Online-Version)

.Stiftung Warentest vom 01.11.2012

.Die Welt vom 01.11.2012

.Hamburger Abendblatt vom 01.11.2012

.juve Rechtsmarkt vom 07.11.2012

.Westdeutsche Allgemeine Zeitung vom 01.11.2012

.mehr

 

.

 

Neue Osnabrücker Zeitung

„Elseparty“ in Melle-Buer: Freisprüche für alle fünf Angeklagten. Melle/Buer/Osnabrück. „Der Rechtsstaat hat gesiegt, aber die Wahrheit blieb auf der Strecke“, kommentiert Kerstin Dälken, die Freisprüche für fünf Angeklagte aus Bünde, Kirchlengern und Minden, die sich vor dem Landgericht Osnabrück wegen versuchten Totschlages in Buer verantworten mussten.

.zum Presseartikel via Neue Osnabrücker Zeitung

 

.

 

Fernsehen und Presse berichten über Prozessauftakt im Verfahren wegen versuchten Totschlags vor dem Osnabrücker Schwurgericht

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Dr. Kerstin Dälken vertritt einen der Verfahrensbeteiligten vor dem Landgericht Osnabrück.

.zum Fernsehbericht (via OS1.TV)

.zum Presseartikel via Neue Osnabrücker Zeitung

.zum Presseartikel via Lippische Landeszeitung

.zum Presseartikel via Mindener Tageblatt

.zum Presseartikel via Neue Westfälische Zeitung

.zum Presseartikel via www.quellengrun.de

 

.

 

Berichterstattung des Landkreises Emsland

Vortrag von Rechtsanwalt Dälken zum Internetrecht bei Fachtagung des Landkreises Emsland

Zum Thema Abofallen, Urheberrechtsverletzungen in Internettauschbörsen uns Rechtsproblemen in sozialen Netzwerken berichtete Rechtsanwalt Dälken auf einer Fachtagung beim Landkreis Emsland.
.zur Berichterstattung des Landkreises Emsland | pdf

.zur Gesamtbroschüre des Landkreises Emsland via www.emside.de | pdf

 

.

 

Neue Osnabrücker Zeitung

Amtsgericht Lingen verurteilt 24-Jährigen wegen Diebstahls
bk Lingen. Wegen Ladendiebstahls und unter Einbeziehung eines vorangegangenen Urteils wegen Hehlerei und Diebstahls geringwertiger Sachen ist ein 24-jähriger Mann vom Amtsgericht Lingen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von fünf Monaten verurteilt worden.

Neue Osnabrücker Zeitung 03.03.2012 (Rechtsanwalt Dälken verteidigte den Angeklagten)

.zum Presseartikel via Neue Osnabrücker Zeitung


.


Neue Osnabrücker Zeitung

„170.000 Euro Schaden im Emsland in drei Monaten angerichtet"

Meppen. Mehr als 170000 Euro Schaden haben drei 19-Jährige innerhalb von drei Monaten im vergangenen Jahr durch Einbrüche und Sachbeschädigungen in mehr als 30 Fällen im Emsland angerichtet. Jetzt sind sie vom Jugendschöffengericht in Meppen zu zwei Jahren Haft, ausgesetzt zur Bewährung, und strengen Auflagen verurteilt worden.

Neue Osnabrücker Zeitung 22.02.2012 (Rechtsanwältin Dr. Kerstin Dälken verteidigte den Angeklagten)
.zum Presseartikel via Neue Osnabrücker Zeitung

 

.

 

Berichterstattung des Landkreises Emsland, Neue Osnabrücker Zeitung, Radiobericht der Ems-Vecte-Welle

„Virtuelle und reale Welten“
Gelungener Medienpräventionstag – Fachleute, Eltern und Kinder informieren sich
Meppen.
„Gut jeder sechste Jugendliche zeigt problematisches Nutzungsverhalten oder ist abhängig vom Internet“. Mit diesem Satz begrüßte der Erste Kreisrat Reinhard Winter die Besucher des Medienpräventionstages im Meppener Kreishaus. Er zitierte damit die erste repräsentative und kürzlich vorgestellte Studie der Bundesregierung zur Internetabhängigkeit in Deutschland. Er wolle aber keine Panik verbreiten, sagte er weiter: „Der Großteil der Jugendlichen nutzt das Netz positiv und zielorientiert.“
Pressemitteilung des Landkreises Emsland vom 12.10.2011 und Artikel in der Lingener Tagespost vom 13.10.2011 sowie RadioberichterstattungEms-Vechte-Welle vom 10.10.2011
(Rechtsanwalt Florian Dälken war einer der Fachreferenten.)
.zur Berichterstattung durch den Landkreis Emsland im pdf-Format | pdf
.zum Presseartikel via Neue Osnabrücker Zeitung
.zum Radiobericht der Ems-Vecte-Welle
.zum Vorbericht des Landkreises Emsland im pdf-Format | pdf

 

.


Neue Osnabrücker Zeitung

„Zeugenaussagen konnten Schöffengericht nicht von Schuld überzeugen - Gericht in Lingen spricht 55jährigen vom Vorwurf des Exhibitionismus frei-
Mit einem Freispruch endete das Verfahren gegen einen 55-jährigen Mann.“
Lingener Tagespost 16.08.2011
(Rechtsanwältin Dr. Kerstin Dälken verteidigte den Angeklagten; das Verfahren endete mit einem Freispruch)
.zum Presseartikel via Neue Osnabrücker Zeitung

 

.

 

Lingener Tagespost

„Angeklagter: Exhibitionismus-Vorwürfe sind ein Komplott - Verfahren am Schöffengericht in Lingen wird fortgesetzt - Fünf Fälle zwischen 2007 und 2010“
Lingener Tagespost 09.07.2011
(Rechtsanwältin Dr. Kerstin Dälken verteidigte den Angeklagten; das Verfahren endete mit einem Freispruch)
(in Kürze)

 

.

 

Grafschafter Nachrichten

„Wie mache ich mein Testament?“
Informationsveranstaltung zum Erbrecht in Lingen

gn. Lingen. Was wird aus meinem Erbe? Diese Frage stellen sich viele Menschen in Deutschland. Antworten auf alle Fragen rund um das Erbrecht sowie Tipps zur Regelung von Nachlassangelegenheiten erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger bei einer Informationsveranstaltung in Lingen, zu der UNICEF einlädt.
Grafschafter Nachrichten (Rechtsanwalt Bauer war einer der Fachreferenten.)
.zum Pressebericht via Grafschafter Nachrichten

 

.


Neue Westfälische Zeitung

„Mordprozess um Leiche im Milser Teich begann“

Bielefeld. "Ein derart umfangreiches Verletzungsbild sehen auch wir nur selten", stellte Dr. Bernd Karger (45) fest. Das Gutachten des erfahrenen Gerichtsmediziners zur Todesursache des 24-jährigen Bielefelders Sergej T. ist ein Dokument des Grauens. 108 Messerstiche wies die Leiche des Mannes, die am 25. September 2008 in einem Milser Teich entdeckt wurde auf.
Neue Westfälische Zeitung
(Rechtsanwältin Dr. Kerstin Dälken verteidigte einen Beschuldigten)

.zum Pressebericht via Neue Westfälische

.zur Filmberichterstattung via Neue Westfälische

 

.

 

Neue Westfälische Zeitung

„Langjährige Haft für Mord mit 108 Messerstichen"
Neue Westfälische Zeitung (Rechtsanwältin Dr. Kerstin Dälken verteidigte einen Beschuldigten)

.zum Pressebericht via Neue Westfälische

 

.

 

Neue Osnabrücker Zeitung

„Das Ende einer spektakulären Kofferflucht“
Quakenbrück. Erst seit einem Monat kümmert sich Susanne Maul in einem Quakenbrücker Hotel als Hotel- und Gaststättengehilfin um das Wohl der Gäste. Aber einen solch turbulenten Start hat sie sich wohl nicht träumen lassen. Die 24-Jährige hat – ohne es zu ahnen – die beiden jungen Frauen am vergangenen Freitag im Hotelfoyer empfangen, die bundesweit mit ihrer spektakulären Kofferflucht aus einer Jugendarrestanstalt Schlagzeilen gemacht haben.
Neue Osnabrücker Zeitung (Rechtsanwalt Bauer verteidigte die Beschuldigte)
.zum Pressebericht im pdf-Format | pdf

 

.

 

Lingener Tagespost

„Stadtwerke verlieren vor Amtsgericht - Kläger erfolgreich - Das Amtsgericht hat der Klage eines Bürgers gegen drei von den Lingener Stadtwerken zwischen Januar 2005 und Januar 2006 vorgenommen Preiserhöhungen um insgesamt 15 Cent pro Kubikmeter Gas stattgegeben.“
Lingener Tagespost (Rechtsanwalt Florian Dälken vertrat den Kläger)
.zum Presseartikel im pdf-Format | pdf

 

.

 

Lingener Tagespost

„Ester: Dann können wir Konkurs anmelden - Stadtwerke gehen in die Revision - Kostenanstieg von über 10 Millionen Euro“
Lingener Tagespost (Rechtsanwalt Florian Dälken vertrat den Kläger)
.zum Presseartikel im pdf-Format | pdf

 

.

 

Lingener Tagespost

Gaspreiserhöhung Thema im Berufungsverfahren - Amtsgericht Lingen bezieht andere Position: „Stadtwerke gewinnen vor Landgericht“
Lingener Tagespost (Rechtsanwalt Florian Dälken vertrat den Kläger)
.zum Presseartikel im pdf-Format | pdf

 

.


Meppener Tagespost

„Minister Pfeiffer dankt Verein für Sozialtherapie“
Die Bauarbeiten zur Schaffung zusätzlicher Sozialtherapieplätze in der JVA Lingen werden am 15. Juli beginnen. Diesen Termin nannte der stellvertretende Anstaltsleiter Roland Schauer in einem Gespräch mit Justizminister Christian Pfeiffer am Rande einer Sitzung des Landtages in Hannover.
Meppener Tagespost (Rechtsanwalt Bauer)
.zum Presseartikel im pdf-Format | pdf

 

 
   
 
 
.
Zitat Roman Herzog Mediatorin Dr. Kerstin Dälken   dav   fortbildungssiegel insolvenzrecht vertragsgestaltung       dav      facebook
.

.Informationspflichten, § 5 TMG | .Stammsitz Lingen (Ems) | letzte Aktualisierung: 29. November 2015

BAUER | DÄLKEN | DR. DÄLKEN, Rechtsanwälte | Zweigstelle Münster | Querstraße 4 | 48155 Münster | Telefon 0251 618 998 94 | Fax 0251 618 998 95 | .muenster@bauerundkollegen.com